Neuigkeiten von den Zäpfchen´s

So, damit aus dem Blog kein Dornröschenschlaf wird, will ich mich mal in den Geschreibselmodus begeben ;-)

Wer es noch nicht wusste: Ein Winter im Skigebiet verläuft immer gleich, er fängt irgendwann mit Weiß an und hört früher oder später mit Schnee auf (hoffentlich).

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten im gesamten Dezember wurde daraus doch noch ein ordentlicher Winter…

Weiterlesen

Die 13.Wintersaison: „Das war’s noch nicht“

So, mal zwischendurch ein kleines Lebenszeichen an alle Interessierten. Wir sind (noch) nicht im Schnee versunken oder verschollen, wie auch, gibt ja noch keinen ;-)

Das Womo im Winterschlaf, alle sieben Sachen gepackt, machten wir uns auch dieses Jahr auf – Richtung Austria:

Die mittlerweile 13.Wintersaison wartet auf uns…

Weiterlesen

Im Hinterland Portugals…

…waren wir die letzten Tage unterwegs, also überall da, wo kein Meer in Sichtweite ist. Ohne große Wort ein paar Bildchen zum Gucken:

Erinnert ihr euch noch, vor 2 Jahren hat es hier so ausgeschaut:

Nachher…

…vorher

Badespaß am Praia Fluvia…

…oder besser gesagt davor, denn die Leiter in den Fluss-Pool war schon abgebaut

Weiterlesen

Die 11. Saison an der Tankstelle…

…, zugleich Fundbüro, Telefonzelle, Taxizentrale, Informations- und Dolmetscherstelle, Physio- und Psychotherapie, Pannendienst, Seelsorge, Hausmeisterservice, Blaues Kreuz und Wärmestube, liegt nun hinter uns. Dabei wollen wir uns eigentlich nur auf Benzin- und Dieselverkauf, Waschanlage, Shopartikel, Kaffeespezialitäten, Bistro- und Imbissangeboten, sowie Schneefräsen, Reinigungsarbeiten, Bürokram und Garagenverwaltung beschränken.

Weiterlesen

Die Saison beginnt…

…nicht die Sommersaion – nein, der Winter hat sich nochmals zurück gemeldet und ein Stelldichein gegeben. Naja, war ja auch zu erwarten nach den vielen schönen Sonnentagen im März. Aber das ist eigentlich fast jedes Jahr das gleiche, erst wird die immer im Schatten liegende Tanke vom dicken Eispanzer befreit:

Danach ist alles schön trocken und manch einer lässt auf freien Straßen innerorts seinen Gasfuss freien Lauf. So wurde zu Recht des Öfteren die Geschwindigkeit an unserer Tanke kontrolliert:

Weiterlesen

Der Winterlein kommet

Nun sitz ich gerade kurz vor 22Uhr vor dem Tankstellen-PC und habe etwas Luft zwischen Bier, Pizza und Bistrobetrieb. Die Hütte ist voll, die Musik dudelt und das Jahr fast vorüber. In den letzten Tagen ging bei uns ordentlich die Post ab und es wurde der schwache Dezemberanfang aufgeholt, so blieb auch wenig Zeit für Blogarbeit – leider :-(

So gibt es wieder nur ein paar Bilder als Jahresabschluss ;-)

Am 16. Dezember freute sich der Schneeman über erste einsetzende Schneefälle…

… sein wohlgeformter Körper fiel aber einen Tag später dem jugendlichen Leichtsinn zum Opfer ;-)

Die letzten Lieferungen für die bevorstehende Beschneiung wurden getätigt

Danach steckte der LKW fest und der Abschleppdient musste anrücken, bevor sich noch die drehenden Reifen im Qualm in Luft auflösten

Weiterlesen

Tiefschneefahren…

… ist leider (oder endlich ;-) ) auch am Arlberg langsam vorbei und ich gebe bald wieder mein Bestes als Schreiberling im Blog, nicht das ihr denkt, wir sind verschollen – nein, sind wir nicht. Man lässt es leider nach 10 Jahren Saisontankstelle einfach nur noch laufen und freut sich, dass die Zeit trotzdem irgendwie vergeht. So stecken wir gerade zwischen einsamen Tagestouristen, noch gefüllten Warenregalen und schon geschlossen Hotels fest :-) , denn die Hälfte der Herbergen hier in Zürs haben schon das Handtuch geworfen und mit einer vorzeitigen Schliessung aufgegeben. Auch die Pisten machen mit:

Es wird eng, aber heute Abend sind ja ca. 5cm Neuschnee gemeldet :-D :-D :-D

Weiterlesen

Ein kleines Lebenszeichen

So, da will ich mal wieder was aus der Versenkung holen bzw. schreiben. Wir wollen ja nicht, dass der Blog ganz in den Winterschlaf fällt ;-) Ein paar Bilder noch dazu, fertig! :-D

Unser Blickwinkel (dank Vollzeitjob) ist ja doch recht beschränkt, jedenfalls was das Fotografieren betrifft. Aber bis zur gegenüberliegenden Bushaltestelle reicht es allemal, so sieht man ab und zu etwas Lustiges:

Weiterlesen

Einwinterung und Saisonstart

Ich weiß, es ist höchste Zeit wieder mal etwas zu schreiben. So gibt es mal einen kleinen Rückblick der letzten Tage. Unser Womo haben wir natürlich noch, bevor es ins Skigebiet ging, winterfest gemacht. Also wie immer das übliche Prozedere: Waschen, Saugen, Fönen und Legen ;-)

Nachdem alles gesäubert war, habe ich schnell noch den 12V Kompressor gestartet, um mit der MAN-Druckluftanlage den Staubi vom Reststaub zu befreien. Nach ein paar Minuten war da auf einmal ein komisches Geräusch, hmm – da musste ich mal nach dem Kompressor schauen:

Weiterlesen