Stellplatzalltag in Manta Rota

Montag Vormittag haben wir die Gunst der Stunde genutzt und uns ein freies Plätzchen auf dem offiziellen Stellplatz in Manta Rota gesichert, denn zum einen treffen wir hier auf viele alte Bekannte und zum anderen gab es für mich auch noch was zum Basteln.

Unser Plätzchen

Der allgemeine Stellplatzblick

Weiterlesen

Stellplatz Maisach

Vier Tage standen wir nun auf dem herrlich ruhigen Stellplatz in Maisach, drei davon legal und einen Tag illegal, denn eigentlich darf man laut Beschilderung nur 3 Tage am Stück stehen. Machte aber nix, war eh keiner weiter da:

Nur wir, ein Liefer-LKW und ein umgebauter Linienbus…

Weiterlesen

Abstecher nach München

Vom Stellplatz sind es zu Fuß bis zur S-Bahn-Station in Maisach nur ca. 15 Minuten und wenn wir schon mal da sind, dann kann man ja auch mal in die Landeshauptstadt reingondeln. Zufällig wohnt auch noch gerade mein Schwesterchen in München. So gaben wir uns gleich zu Anfang den maximalen Kulturschock:

Vom beschaulich-ruhigen Dörfchen Maisach mit Naturanbindung…

… direkt ins Getümmel am Marienplatz

Weiterlesen

Das letzte Ma(h)l in Albi

Ein Novembertag in Albi auf dem Stellplatz “Ruhe sanft”, eine handvoll Womos auf der einen Seite…

…und auf der anderen Seite die typisch französischen Rumtreiber oder besser gesagt Dauerbewohner

Irgendwann im Laufe des Tages wendete sich das Blatt und der Platz wurde vollständig in Beschlag genommen:

Hochbetrieb wie im Sommer – alles voll

Weiterlesen

Die Spassobar ruft

Der Tag beginnt, die Sonne scheint – schnell aufs Dach:

 Oh nein, der Staub hat zugeschlagen

Die 530 Watt-Tierchen wollten geputzt werden. Siehe da, gleich 2 Ampere mehr Ladestrom (von 11A auf 13A)

 Überall stehen die Freisteher rum, mal mit Moppel, mal mit Abwassergestank – ja, so ist das Straßenleben

Wir wollen zum bekanntesten Stellplatz Spaniens, Europas, wenn nicht sogar weltweit:

Weiterlesen

Eine Woche in Manta Rota

Das Leben auf der Straße

Wir sind festgewurzelt bei durchwachsenem Wetter, aber immer angenehm warm mit Temperaturen um die 20° egal ob am Tag, in der Nacht, mit oder ohne Wind, im oder am Womo. Scheint die Sonne, sind es dann gleich wieder um die 26°C – was will man mehr. Die GNR fährt auch jeden Tag mehrmals vorbei, aber der Platz wurde bis jetzt nicht wieder geräumt, trotz einiger freier Lücken auf dem offiziellen Stellplatz:

 Der Stellplatz und die Spezialmobile

Weiterlesen