Wien, Putin und die Mädels

Da wir am Wochenende im Odenwald zu einer Stellplatzeröffnung sein wollen, müssen wir uns langsam etwas beeilen. In der Nacht haben wir auf dem Stellplatz beim “Heurigen” gut geschlafen. “Der Heurige”, das Gegenstück zur “Buschenschank” lädt hier jeden Tag ab 12Uhr ein – auf Wein und Jausen zu günstigen Preisen. So lassen wir uns noch einmal bewirten, bevor wir weiter gen Nordwesten ziehen:

Vom Heurigen in Horitschon sind es nur ein paar Schritte bis zum Start- bzw. Zielbahnhof der Draisinenanlage:

Diesen Absenker der ehemaligen deutschen Supermarktkette “Plus” sieht man hier von West noch Ost immer häufiger:

In Vorarlberg überhaupt nicht vorhanden, im Burgenland hingegen in jedem größeren Ort

Die Schnatterenten sind unterwegs

In Wien fahren wir leider nur durch, da wir keine Zeit mehr haben und man für eine gescheite Stadtbesichtigung schon ein paar Tage benötigt. Mittendrin ordentlich Gedränge und man hört nur irgendetwas mit Putin – aha, Staatsbesuch:

Die Russen sind da

Während die einen mit der Zurückhaltung von Demonstranten beschäftigt sind, haben die anderen in Ruhe Zeit ein paar Schreiben zu verteielen ;-)

Wir fahren wieder raus aus Wien und lassen uns in Kritzendorf, unweit von Klosterneuburg entfernt, auf dem kostenlosen Stellplatz am Bahnhof nieder:

Neben uns gesellte sich noch ein VW Bus mit zwei Mädels an Bord, die beiden sind schon seit 8 Monaten unterwegs und haben fast ganz Südeuropa umrundet:

4 Gedanken zu “Wien, Putin und die Mädels

  1. Hallo Ihr Beiden,
    als stetiger Leser eures Blogs kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass ihr bald einen
    eigenen WoMo-Stellplatz betreiben werdet. Und was wird dann aus den Reiseberichten..?!?
    Liebe Grüße aus dem herrlichen Dänemark vom Strand aus Seeland,
    M. Niekau

  2. Hallo ihr drei,

    falls ihr zufällig am 15.08. im Sauerland seit schaut doch mal bei uns zur Eröffnung unseres Strllplatzes vorbei.

    LG Aldo und Sabine

  3. Hallo Michael,
    wir kennen uns aus bofrost Zeiten. Ich habe schon lange versucht dich ausfindig zu machen. Würde mich sehr über eine Nachricht von dir freuen.
    Herzliche Grüße Andreas

  4. Hallo Andreas,
    Bofrost? Haben wir nur im Kühlschrank. Wusste gar nicht, dass ich da mal geschafft habe :-) Dir trotzdem noch viel Spass.
    LG Markus alias Michael (Deckname)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>