Freiburg – Impressionen

Heute haben wir die Zeit bis zur Weiterfahrt nach Frankreich genutzt, um die interessante Stadt unter die Lupe zu nehmen. Es ist eine lebhafte, multikulturelle und wasserreiche Stadt, denn hier ziehen sich viele kleine “Freiburger Bächle” durch die gesamte Innenstadt, wirklich schön anzusehen. Man kann sogar kleine Schiffchen für die Kanäle kaufen.

Wir sind mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, vom Stellplatz bis in die Altstadt sind es keine 10 Minuten, vorbei an der Herz-Jesu Kirche und einem Fahrradgeschäft. Wir haben gleich zugeschlagen und uns endlich einen Fahrradcomputer mit Temperaturanzeige und eine 2. Vorderbeleuchtung gekauft, denn dunkel und Straße geht gar nicht. Vor dem Geschäft hängt auch ein Fahrradschlauchautomat, macht sicher Sinn in Freiburg :-)

Von da gelangt man über der blauen Fahrrad- und Fußgängerbrücke, die den Bahnhof überspannt, in die Altstadt.

Der Pustebärli hatte ordentlich zu tun.

Eine Stadtbesichtigung macht natürlich auch Appetit und so erkunden wir anschliessend die kulinarische Ecke Freiburg´s :-D

 

Sieht alles sehr lecker aus, aber bei so viel Süßigkeiten denke ich immer nur an den Zahnarzt :-) Als Vorspeise haben wir uns dann doch mit einem Imbiss begnügt, bevor es dann weiter ging im Altstadtcafe, diesen Sommer haben wir uns wirklich nicht lumpen lassen und sind schon einige Male auswärts Essen gegangen:

3 Gedanken zu “Freiburg – Impressionen

  1. Liebes Reisezäpfchen-Team!

    “Freiburgs Schönheit lacht euch wieder, Freude schwellt die junge Brust, auf den Lippen frohe Lieder glühen wir vor Lebenslust…”

    Freiburg muss man erlebt haben. Ob es die Vormittage auf dem Münstermarkt sind, die Nachmittage in einem der zahlreichen Parks oder die Abende in der Stadt. Mich hat diese Stadt schon seit langem eingenommen und ich will die Erfahrungen die ich hier gemacht hab niemals missen!

    Wer Freiburg auf dem Weg Richtung Schweiz auslässt ist selbst Schuld!

    Liebe Grüße,

    Marco

  2. Und wusstet ihr schon, das jeder der, unverheiratet, in das Bächle “tappt” eine/n Freiburger/in heiraten muss? ;)
    Schöne Grüße aus Freiburg

    Andi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>