Von Luxemburg bis Ende Juni

So, wo waren wir stehen geblieben? Ach ja, wir wollten ja nach Luxemburg. Ihr da draußen habt es leider dieses Jahr schwer mit uns, denn aktuell kommen wir einfach nicht voran mit dem Reisen und dem dazugehörigem Berichteschreiben. Wir haben einfach zu viel zu tun mit unseren Nachwüchsen, Steinhäusern und familiären Abhandlungen. Bis Luxemburg sind wir zum Tanken und Faulenzen jedenfalls noch gekommen:

Kurz vor Trier in Schweich direkt an der Mosel legten wir einen Zwischenstopp ein

Mit vollem Wassertank gings dann zum Befüllen des Dieseltanks nach Luxemburg. Kurz nach Grevemacher fanden wir ein schönes Plätzchen wieder direkt an der Mosel:

Am nächsten Morgen Mittag gaben wir wieder Gas und machten einen Zwischenstopp am Bodensee:

Baden in Sipplingen am Bodensee

In Österreich schnell noch ein paar Termine abarbeiten und schon standen wir am Flughafen in München:

Schnell zum Vögelgucken…

… schade, der A380 ist schon durch

Also ab durch den bayrischen Wald und rein nach Tschechien:

Auch hier könnte man so viel besuchen…

…z.B. eine schöne Kirche in… Wo war das nochmal?

…oder die zweitgrößte Synagoge Europas in Pilsen (das habe ich mir noch gemerkt)

Aber wir haben doch keine Zeit, denn unser Büro muss vorangetrieben werden:

Schon ist wieder ein Monat rum, den lassen wir wenigstens gemütlich an der Feuertonne ausklingen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>